Die Bedeutung des mobilen Webdesigns

Heutzutage wird das mobile Webdesign immer wichtiger. Vorbei sind die Zeiten, in dem ein Webdesigner eine Webseite ausschließlich für die Darstellung auf einem PC-Monitor gestallten konnte. In der heutigen Zeit haben wir eine Reihe unterschiedlicher, mobiler Endgeräte, die es dem Benutzer ermöglichen im Internet zu surfen. Im heiß umkämpften Consumermarkt sind Smartphones mit unterschiedlichen Displaygrößen erhältlich; des Weiteren sind Tablets auf dem Vormarsch, die Analysten zufolge die herkömmlichen Laptops in wenigen Jahren ersetzen werden.

Mobile First; Webdesign für mobile Endgeräte

Webseiten-Betreiber sollten sich darüber im Klaren sein, dass sich das Surfverhalten der Deutschen in den vergangenen Jahren grundlegend verändert hat. Immer mehr Menschen sind mit ihren Smartphones bzw. Tablets im Internet unterwegs. Dies hat zur Folge, dass sich Webdesigner vermehrt dem mobilen Webdesign zuwenden.

Mobiles Webdesign bezieht sich darauf, dass eine Webseite primär für mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets entwickelt und designt wird und erst nachträglich für den Desktop-PC optimiert wird. Durch diese Webdesign-Technik gelingen Webseiten, die auch auf den kleinen Displays von Smartphones und Tablets attraktiv aussehen und Benutzerfreundlichkeit bieten.

Mobiles Webdesign für unterschiedliche Displaygrößen

Da auf den Smartphone- und Tablet-Displays viel weniger Platz zur Verfügung steht als auf einem traditionellen PC-Monitor, ist es äußerst wichtig, sich auf die wesentlichen Details der Webseite zu beschränken. Zu viel Content und zu viele Informationen auf kleinen Raum lassen die Webseite unübersichtlich erscheinen und dadurch wird auch der Webseiten-Besucher abgeschreckt.

Folgende Stichpunkte sollten beim mobilen Web-Design beachtet werden:

– Welche Informationen benötigt der Besucher tatsächlich?
– Auf welche Weise lassen sich diese Informationen möglichst übersichtlich darstellen?
– Welche Inhalte auf der Webseite sind die wichtigsten und welche Inhalte können weggelassen werden?